Herzlich Willkommen
beim Frauen-Notruf Wetterau e.V.

Beratungs- und Interventionsstelle

Hilfe für Frauen und Mädchen bei körperlicher, seelischer und/oder sexualisierter Gewalt.

So erreichen Sie uns:


06043 - 44 71



Weiterlesen

Akutversorgung

Medizinische Hilfe und Spurensicherung nach einer Vergewaltigung mit oder ohne vorheriger Anzeige.

Weiterlesen

Suse

Wir stärken Frauen und Mädchen mit Behinderung, die Gewalt erleben oder erlebt haben.

Weiterlesen

Termine

Hier finden Sie Termine des FrauenNotruf und weitere Termine zu unseren Themen

Weiterlesen

News

Rechtsberatung

Familienrechtliche Erstberatung im Frauen-Notruf Wetterau e. V.

Am Donnerstag, 02.06.2016 bietet die Rechtsanwältin Fabienne Metz aus Bad Nauheim in Kooperation mit dem Frauen-Notruf Wetterau e. V. von 9.00 bis 12.30 Uhr eine familienrechtliche Erstberatung an.

Es können rechtliche Fragen zu den Themen. Scheidung, Unterhalt, elterliche Sorge oder Maßnahmen nach dem Gewaltschutzgesetz besprochen werden. Es kann geklärt werden, welche Unterlagen benötigt werden, und erste Hilfestellungen können in diesem Gespräch erarbeitet werden.

Um einen Termin zu vereinbaren, bittet der Frauen-Notruf Wetterau um vorherige Anmeldung per Tel.: 06043 4471 oder per Mail: frauennotruf@t-online.de
Die juristische Erstberatung kostet € 10,- und findet im Frauen-Notruf Wetterau e. V., Hinter dem Brauhaus 9, 63667 Nidda statt.

Wir suchen Verstärkung für unser Team

Aufgaben:
• Vortrags- und Öffentlichkeitsarbeit
• Weiterentwicklung und Umsetzung von Projekten und Präventionsangeboten
• Aktive Mitarbeit in Netzwerken auf regionaler und überregionaler Ebene
• Krisenintervention
• Begleitung zu Behörden und Institutionen

Sie bringen mit:
• Abgeschlossenes Studium (Sozialpädagogik, Psychologie, Pädagogik oder gleichwertige Qualifikation)
• Berufserfahrung
• Interesse an feministischen Ansätzen / feministische Grundhaltung
• Engagement und Interesse an konzeptioneller Weiterentwicklung
• Kenntnisse in der Thematik der häuslichen und sexualisierten Gewalt gegen Frauen
• Die Fähigkeit, strukturiert und selbständig zu arbeiten
• Belastbarkeit und Flexibilität
• Kooperations-, Team-, Kommunikations- und Konfliktfähigkeit

Wir bieten:
• Teilzeitstelle, 25 Stunden Wochenarbeitszeit
• Bezahlung in Anlehnung an TvöD
• Supervision
• Teilnahme an Fortbildungen
• Vielseitige verantwortungsvolle und interessante Tätigkeit
• Mitgestaltungsmöglichkeiten und Raum für eigene Interessen

Über Bewerbungen von Migrant_innen und Menschen mit Behinderung freuen wir uns besonders.
Leider sind die Räume des Frauen-Notrufes Wetterau e.V. für Menschen mit einer Gehbehinderung nicht zugänglich.

Senden Sie bitte Ihre Bewerbung per Email oder schriftlich mit frankiertem Rückumschlag an:
Frauen-Notruf Wetterau e. V. , Hinter dem Brauhaus 9, 63667 Nidda
info@frauennotruf-wetterau.de

Alle News anzeigen