News

Was ist digitale Gewalt?

… die Liste ist fast nicht enden wollend. Spy-Apps, hacken, kontrollieren der Clouddienste, Gerüchte im Netz streuen, deep fakes, Dickpics, heimliches filmen, trolling, …

Bei digitaler Gewalt versucht die gewaltausübende Person (meist der Freund, Ex-Mann, Arbeitskollege oder auch Unbekannte) mit digitalen Medien und Smart-Geräten Macht und Kontrolle auf eine Frau auszuüben. Ziel der gewalttätigen Person ist es das Wohlbefinden der Frau zu verletzen und eine Abhängigkeit herzustellen. Digitale Gewalt passiert, weil die gewaltausübende Person es macht und die Gesellschaft es zulässt.

Persönliche Beratung erhalten Sie beim Frauen-Notruf. Mehr Infos zu digitaler Gewalt finden Sie hier

Weiterlesen

Frauenberatungsstellen - Hier bekommst du Hilfe bei sexualisierter Gewalt

Katja Grieger, die Geschäftsführerin des Bundesverbands der Frauenberatungsstellen und Frauennotrufe in Deutschland (bff), hat für die #supporther-Kampagne der Zeitschrift Cosmopolitan ein Interview gegeben. Sie erklärt, wie die Frauenberatungsstellen und Frauennotrufe Betroffene unterstützen – und sie hat eine wichtige Botschaft an Männer.

Weiterlesen

Buchtipp: AktenEinsicht - Geschichten von Frauen und Gewalt von Christina Clemm

Gewalt gegen Frauen ist ein alltägliches Phänomen, auch wenn sie nur selten öffentlich wird. »AktenEinsicht« erzählt Geschichten von Frauen, die körperlicher und sexualisierter Gewalt ausgesetzt waren, und vermittelt überraschende, teils erschreckende Einsichten in die Arbeit von Justiz und Polizei.

Nach den neuesten Zahlen des BKA ist jede dritte Frau in Deutschland von physischer und/oder sexualisierter Gewalt betroffen. Welche Lebensgeschichten sich hinter dieser erschreckenden Zahl verbergen, davon erzählt die Strafrechtsanwältin Christina Clemm, empathisch und unpathetisch.

Weiterlesen

Wir sind erreichbar!

Persönliche Beratungen finden derzeit statt, jedoch wegen der Corona-Krise nur eingeschränkt. Auch wenn Sie nur leichte Erkältungserscheinungen haben oder Kontakt zu jemandem hatten, der möglicherweise Infiziert ist, bitten wir Sie auf persönlichen Kontakt zu verzichten. Wir beraten Sie gerne auch telefonisch unter 06043-4471 oder Sie können die geschützte Online Beratung hier auf dieser Seite nutzen.
Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Weiterlesen

Buchtipp: "Prügel" von Antje Joel

“Bis dass der Tod euch scheidet – Häusliche Gewalt
„Warum bist du nicht einfach gegangen?“ – Wer Opfern von Häuslicher Gewalt Fragen wie diese stellt, hat nichts verstanden. Antje Joel weiß, wovon sie spricht. Ich bin eine, eine von „diesen Frauen“. Eine von den Frauen, die sich von ihrem Partner „haben schlagen lassen“. Das ist in Deutschland jede dritte Frau …

Weiterlesen